ErzieherIn.de
zwei U3 Kinder

FLIMMO hilft mit Medientipps in Zeiten von Corona

Gute Kinderfilme, Lernen im Netz und kindgerechte Infos rund um das Virus

München, 30.03.2020 • Keine Schule, kein Sport, keine Freunde, und sogar der Spielplatz ist gesperrt. Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen stellen Familien vor ganz neue Herausforderungen: Eltern müssen die Kinder zu Hause betreuen, manchmal sogar unterrichten, und gleichzeitig im Homeoffice arbeiten. Da verwundert es kaum, dass zurzeit die Mediennutzung zunimmt und Kinder öfter vor dem Bildschirm sitzen.

„Die Verunsicherung bei Eltern hinsichtlich der Mediennutzung ist gerade enorm groß. Wo findet man gute Inhalte? Wie kann man Kinder mit und ohne Medien beschäftigen? FLIMMO steht Eltern in dieser schwierigen Situation wie seit vielen Jahren als verlässliche und kompetente Anlaufstelle in Fragen der Medienerziehung zur Seite und bietet Orientierung und Hilfe.“ so Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), die die Programmberatung für Eltern initiiert hat.

Auf www.flimmo.de/corona-tipps gibt es täglich aktualisierte Tipps zu:

• Filmen: TV, Mediatheken, Netflix & Co. – Für verschiedene Altersgruppen und die ganze Familie
• Freizeit mit und ohne Medien: Sport, Kultur und Basteln für Kinder im Netz und auf YouTube
• Wissenssendungen und Lernformaten 
• Kindgerechten Infos rund um das Corona-Virus

Was Eltern in der jetzigen Situation bewusst sein sollte: Es ist verständlich, dass die Mediennutzung etwas lockerer gehandhabt wird als sonst. Trotzdem sollten klare Regeln vereinbart werden und der Bildschirm auch mal aus bleiben. Stattdessen lieber ein Gesellschaftsspiel mit der ganzen Familie spielen oder einen Spaziergang im Wald machen. Schließlich tut frische Luft jetzt allen gut und ist gesund!
 
Quelle: FLIMMO

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.

ErzieherIn.de wird gefördert von:

Seit über 80 Jahren ist Wehrfritz Komplettausstatter für Krippen und Kindergärten. Das Sortiment umfasst innovative Möbel, Raumkonzepte, Außenspielgeräte, ausgewählte Spiel- und Lernmaterialien.
www.wehrfritz.de

Sponsor werden

Stellenmarkt

25.09.2020 Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Jugendgelände, Remseck am Neckar
Zweckverband Pattonville
24.09.2020 Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte (w/m) für Kindergärten, Oberschleißheim
Trägerverbund St. Wilhelm
22.09.2020 Erzieher (w/m/d) für bilinguale Kita, Berlin
Zebra International Kindergarten e.V.
weitere Stellen

Newsletter für Fachkräfte

Alle zwei Monate kostenlose Infos jetzt abonnieren.

Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Nürnberg, Maria Schmidt: Der Erzieherinnenberuf auf dem Weg zur Profession. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 727 Seiten. ISBN 978-3-8474-2057-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Jasmin Donlic, Elisabeth Jaksche-Hoffman, Hans Karl Peterlini (Hrsg.): Ist inklusive Schule möglich? transcript (Bielefeld) 2019. 310 Seiten. ISBN 978-3-8376-4312-1.
Rezension lesen

weitere Rezensionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Feed Icon RSS-Feed abonnieren


Feed Icon Folgen Sie uns auf Facebook

Nutzen Sie auch die Angebote unseres Herausgebers socialnet: