zwei U3 Kinder

Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen

Claudia Ullrich-Runge

14.02.2019 | Fachbeitrag Kommentare (0)

Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen (KTPP) ist nur teilweise mit jener in institutioneller Kindertagesbetreuung zu vergleichen, da hier in der Regel die Eltern direkt mit der KTPP die Betreuung ihres Kindes vereinbaren und gestalten. Der besondere Charakter von Kindertagespflege (KTP), deren unterschiedliche Ausgestaltung und die Prozesse in der Tagesbetreuung können besondere Herausforderungen und Ansprüche an alle Beteiligten stellen.

 Beitrag: Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kindertagespflegepersonen (225KB)

Quelle: Zeitschrift frühe Kindheit, Ausgabe 6-18, S. 36-42

Ihre Meinung ist gefragt!

Kommentar schreiben




Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.


Bitte schreiben Sie freundlich und sachlich. Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.





Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum.